UmweltSicherheit

Wiesbaden eine Sportstadt mit Ausstrahlung

Eine Bilanz die sich sehen lassen kann

Das hat die CDU mit für Sie erreicht:

  • Sicherstellung des „0-Tarifs“! Vereine können städtische Räumlichkeiten kostenlos für den Trainings- und Spielbetrieb nutzen
  • Gesamtplanung Sportpark Rheinhöhe mit zugehöriger Eissporthalle auf den Weg gebracht
  • finanzielle Unterstützung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen von Vereinen mit vereinseigenen Anlagen
  • Anhebung des Jugendzuschuss für das Jahr 2020 auf 12,20 € pro Jugendlichen
  • Mittels 1. Stufe des Bädergutachtens und der Organisationsuntersuchung unsere Bäder überprüft und Aufgaben für die Zukunft erarbeitet, damit unsere Bäder konkurrenzfähig werden
  • Erhalt und Betrieb unserer Hallen- und Freibäder finanziell zum jetzigen Zeitpunkt gesichert
  • Beginn und Realisierung der Sporthallen Neubauten der Dreifelder Sporthalle in Erbenheim oder der Neubau Sporthalle Wettiner-Straße
  • neuer, vergünstigter Eintrittspreis bei unseren Schwimmbäder für Besucher Ü65 eingeführt
  • Corona Hilfen für Vereine geleistet, welche in ihrer Existenz bedroht waren
  • spürbare Corona-Hilfe für alle Vereine durch Anhebung des Jugendzuschusses für das Jahr 2021 von aktuell 12,20 € auf 13,70 €
  • jährliche Sportlerehrung herausragender Sportlerinnen und Sportler unserer Landeshauptstadt
  • Umwandlung Rotgrandplätze in Kunstrasenplätze bzw. Neubau dieser in Höhe von über 6 Mio. Euro. Investitionsstandorte sind die Sportanlagen Rheinhöhe, Igstadt, Delkenheim, Naurod, Nord-West-Sportanlage, Schierstein „Zehntenhof“, Nordenstadt, Sonnenberg „Spitzkippel“
  • Unterstützung des Neubaus des Kunstrasenplatzes des VfR Wiesbaden 2017
  • Finanzielle Unterstützung für den Neubau eines Naturrasenfeldes beim TuS Kostheim 05 und die Realisierung weiterer Kunstrasenplätzen, zuletzt das Saareck in Schierstein
  • Aufrechterhaltung des Betriebs der Henkell-Kunsteisbahn durch ein Provisorium
  • Errichtung eines Skaterplatzes am Schlachthof
  • Inbetriebnahme einer Mountain-Bike-Strecke auf dem Schläferskopf
  • Bezuschussung langlebiger Sportgeräte
  • Schaffung eines Freizeit- und Kulturparks am Schlachthof
  • Erweiterung des Kletterwalds auf dem Neroberg
  • Planungen für den Neubau der Taunushalle in Nordenstadt auf den Weg gebracht
  • Realisierung Outdoor-Fitness-Anlage am Warmen Damm
  • Ermöglichung Public-Viewings zur Fußball-EM und -WM
  • starke Vereinfachung der Antragsverfahren für Veranstaltungsanmeldungen
  • Bau einer Calisthenics-Anlage am Schlachthof

Das soll jetzt realisiert werden

Das wollen wir in Zukunft erreichen:

  • Festhalten am „0“-Tarif für unsere Vereine
  • Breitensport mit seine 240 Vereinen und 70.000 Mitgliedern weiter unterstützen
  • zeitnahe Sanierung des Helmut-Schön-Sportpark
  • Fertigstellung des Sportparks Rheinhöhe mit einem Familien-, Sport- und Freizeitbad, sowie einer Eissporthalle
  • dauerhafte Erhöhung des Jugendzuschuss auf 13,50 € je Jugendlicher bis zum 18. Lebensjahr
  • Erhöhung der Übungsleiterpauschale von 0,45 €/Std. auf 0,65 €/Std.
  • Verlagerung der Sportflächen Erlenweg als Neubau mit einer Kunstrasenfläche und mit Funktionsgebäuden auf dem Sportplatz an der Waldstraße
  • Sanierung und Verbesserung der Qualität der städtischen Bäder
  • Sanierung und Neubau von Funktionsgebäuden
  • Umbau der letzten Rotgrandplätze der Stadt in Kunstrasenplätze. Avisierte Umbaustandorte sind Kloppenheim, Rambach und Gräselberg
  • Sportgelände für Breckenheim gemeinsam mit dem Schulneubau realisieren
  • Unterstützung des Neubaus eines Vereinsheims des SV Wiesbaden auf dem Gelände des Helmut-Schön-Sportparks
  • Angebot auf dem Neroberg verbessern
  • Grundlagen zur Arbeit des Spitzensports weiter ermöglichen
  • mögliche Umsetzung einer Anschubstrecke für den seit 2015 bestehenden Bob- und Athletenstützpunkt in Wiesbaden
  • Schaffung überörtlicher Radwegeverbindungen
  • Gestaltung des Rheinufers fortsetzen, z.B. durch die Weiterentwicklung des Kiez-Menz-Gelände zum Freizeitgelände
  • Renaturierung der Maaraue

Veranstaltungen heute und morgen

Das hat die CDU für Sie mit erreicht:

  • RheinMain CongressCenter (RMCC) als Veranstaltungsort geschaffen
  • Internationales Wiesbadener Reit- und Springturnier in Biebrich weiter unterstützen
  • City Biathlon seit 2018 in Wiesbaden und bis 2022 gesichert
  • Ball des Sports bleibt in Wiesbaden
  • Internationale Tennisturnier „Tennis Open“ in Bierstadt weiter fördern
  • Wiesbaden als Standort für Deutsche Bogenmeisterschaften im Einzel- und Mannschaftsport fest verankern
  • Neues schwimmendes Bootshaus im Schiersteiner Hafen realisieren
  • Ladies Sports Night des TV Waldstraße weiter unterstützen
  • Internationale Hallen-Fußballturniere für Frauen (U15) und Männer (U17) der TG Sonnenberg und des SV Erbenheim sichern
  • Seniorensport gezielt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat ausbauen
  • Erweiterung der Brita Arena mit den Nutzern des Helmut-Schön-Sportparks gemeinsam umsetzen