Der CityBiathlon 2020 findet statt! „Dass am 27. September Biathleten durch Wiesbaden rollen, gibt Hoffnung auf einen sportlichen Neustart in Pandemiezeiten“, freut sich der Sportausschussvorsitzende Rainer Pfeifer. Überhaupt ist der CityBiathlon schon jetzt eine Erfolgsgeschichte. Der Sportausschuss hatte sich nach dem Ende des Ironmans mit Erfolg auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger gemacht, der auch langfristig in Wiesbaden bleiben soll. Der Vertrag läuft bis 2022. Nun gilt es zunächst die Herausforderungen der Coronasituation zu meistern. Fürs diesjährige Event heißt das: Zuschauer ja, aber in sehr begrenztem Ausmaß. Etwa 750 Tickets gehen in den freien Verkauf. Doch Biathlonbegeisterte ohne Ticket müssen nicht komplett auf die Auftritte von Johannes Thingnes Bø, Dorothea Wierer, Benedikt Doll, Vanessa Hinz und Co. verzichten, es gibt neben Liveübertragung im ZDF ein umfassendes digitales Angebot inkl. Streams. Auch wenn der CityBiathlon in diesem Jahr ohne ein umfangreiches Rahmenprogramm stattfinden muss, für ein sportliches Highlight ist gesorgt und die Freude auf die hoffentlich wieder unter anderen Bedingungen stattfindende Auflage in 2021 geweckt. Denn, wie Rainer Pfeifer sagt: „Wer einmal Biathlon erlebt hat, ist süchtig. Ich bin’s!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartnerin

Dr. Karina Strübbe

dr.karina.struebbe@wiesbaden.de