Die Wiesbadener CDU reagiert auf die gegenwärtige Corona-Pandemie mit einem Aufruf an die Bürgerinnen und Bürger, ihre Ideen zur Bewältigung der Folgen der Krise einzureichen. Unter dem Motto „Corona: Unsere Herausforderung von morgen“ sammelt die Partei im Rahmen ihres Programmprozesses zur Kommunalwahl noch bis Ende August Vorschläge, wie die Stadt Wiesbaden mittel- bis langfristig die Pandemie am besten bewältigen kann.

„Die wichtigsten politischen Maßnahmen zur Überwindung der Corona-Folgen werden auf Bundes- und Landesebene getroffen, aber wir können auch als Stadt einiges dazu beitragen, dass wir diese Situation erfolgreich bewältigen“, erläutert der Kreisvorsitzende Ingmar Jung die Initiative. „Es geht uns hierbei nicht um Soforthilfen, sondern um Konzepte und Ideen, mit denen wir als Stadt auf mittlere und lange Sicht dazu beitragen können, dass Wiesbaden die Pandemie gut übersteht.“ Es sei absehbar, dass das Virus noch längere Zeit Teil unseres Alltags sein werde. Daher müsse man schon jetzt beginnen, sich mit den politischen Lösungen für die wirtschaftlichen, sozialen und finanziellen Probleme zu beschäftigen. Für Jung ist es zudem wichtig, dass die Krise auch als Chance begriffen wird: „Die Pandemie bietet uns die Gelegenheit, manche Themen neu zu denken und etwa im Bereich der Digitalisierung nun Strukturen zu schaffen, deren Bedeutung uns erst jetzt bewusst geworden ist.“

Daniela Georgi, die als Stellvertreterin Jungs auch Programmbeauftragte ihrer Partei ist, ergänzt: „Die Ausgangslage für das Programm unserer Partei zur Kommunalwahl im nächsten Frühjahr ist jetzt eine andere als vor Beginn der Pandemie. Denn die Rahmenbedingungen für die künftige Kommunalpolitik haben sich durch die Corona-Folgen schon heute verschoben. Mit unserer neuen Corona-Rubrik reagieren wir auf diese Veränderungen innerhalb unseres bereits laufenden Programmprozesses.“ Vom Einzelhandel und der Gastronomie über die KiTas und Schulen bis hin zur Haushaltslage der Stadt gebe es zahlreiche Bereiche, für die sich eine neue Situation ergeben habe, so Georgi.

Die CDU Wiesbaden hatte bereits am 14. April ihren digitalen Programmprozess zur Kommunalwahl gestartet, bei dem erstmals auch Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, ihre Ideen für das Programm auf der Internetseite www.unserwiesbadenvonmorgen.de einzureichen. Die von Jung und Georgi vorgestellte neue Rubrik „Corona: Unsere Herausforderung von morgen“ ergänzt auf dieser Seite nun ab sofort die bereits bestehenden vier Kategorien zu den Themen „Lebensgefühl“, „Erfolg“, „Freiheit“ und „Zusammenhalt“. „Die Betroffenen wissen am besten, was sich zur Verbesserung ihrer Situation künftig ändern muss. Daher sind wir überzeugt, dass wir durch die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger am ehesten die passenden Lösungskonzepte für Corona in Wiesbaden finden“, so Jung und Georgi abschließend

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartnerin

Isolde Zindel - Kreisgeschäftsführerin

+49 611 306001
isolde.zindel@wiesbaden.cdu.de