Der Biebricher Schlosspark mit seinem Weiher ist einer der malerischsten Orte in Wiesbaden. Der Arbeitsgemeinschaft Biebricher Vereine und Verbände ist es zu verdanken, dass der Weiher auch in der heißen und trockenen Sommerzeit in jedem Jahr mit ausreichend Sauerstoff versorgt wird. Denn durch die Fontäne wird verhindert, dass das Gewässer umkippt und sich die Algen hier ungebremst vermehren.

„Wir legen Wert darauf, dass sich Menschen und Tiere im Park gleichermaßen wohlfühlen“, betont Wolfgang Gores, stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft und Mitglied der CDU-Rathausfraktion. Er dankt der Werksfeuerwehr von Infraserv, der Freiwilligen Feuerwehr Biebrich und der Firma Huhle, die sich stets am Aufstellen der Fontäne beteiligen. Noch bis Ende September wird sie sprudeln. Und es sind nicht die Tiere am und im Weiher alleine, die sich über das frische Wasser freuen. „Die Besucher unseres Parks erfreuen sich stets am schönen Anblick der Fontäne“, weiß Wolfgang Gores.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag