Die CDU Wiesbaden hat zu einem Neumitgliederempfang am Freitag, den 24. April 2015, für alle in der jüngsten Zeit beigetretenen Christdemokraten eingeladen. Der Kreisvorsitzende der CDU Wiesbaden, Stadtrat Dr. Oliver Franz, empfing die Gäste im Hotel Oranien: „Die Zahl der Parteieintritte ist seit Jahren stabil, wobei eine steigende Tendenz festzustellen ist – knapp 100 waren es im vergangenen Jahr.“

 

Er ermutigte zudem die neuen Mitglieder, weiter engagiert zu bleiben. „Als Volkspartei der Mitte brauchen wir viele Menschen, die unsere Ideen teilen und unsere Politik mitgestalten. Wir brauchen immer neue Mitglieder, um den Sachverstand etwa aus dem Beruf, der Familie und den Vereinen nutzen zu können, gerade auch im Hinblick auf die nächste Kommunalwahl 2016. Hier ist jeder Einzelne aufgerufen, sich vor Ort zu engagieren, beispielsweise im Ortsbeirat“, so Dr. Franz in seiner Rede. Im Anschluss an die Begrüßung konnten sich die Gäste bei einem Glas Sekt mit den örtlichen Amts-, Mandats- sowie Funktionsträger austauschen.

 

„Wir möchten mit dieser Veranstaltung nicht nur das Kennenlernen fördern, vielleicht ergibt sich aus den Gesprächen ja auch die ein oder andere Perspektive für Ihr persönliches Engagement und aktive Mitarbeit in unserer Partei. Dabei möchten wir Sie von Anfang an tatkräftig unterstützen“, fasste Dr. Franz abschließend zusammen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag