In seiner heutigen Sitzung hat der Magistrat Frau Stadträtin Rose-Lore Scholz mit der kommissarischen Weiterführung der Amtsgeschäfte über den 31. Januar 2017 hinaus betraut.

"Endlich haben die Bürgerinnen und Bürger, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nicht zuletzt auch Frau Scholz Planungssicherheit für die nächsten Monate", zeigt sich der Fraktionsvorsitzende der CDU-Rathausfaktion Bernhard Lorenz erfreut. Um diese Planungssicherheit zu ermöglichen, hatte die CDU-Magistratsgruppe den Punkt für die heutige Magistratssitzung angemeldet.

"Rose-Lore Scholz führt ihr Amt seit vielen Jahren erfolgreich zum Wohle unserer Stadt und es ist die richtige Entscheidung des Magistrates gewesen eine Hängepartie oder Interimslösung zu vermeiden", ist Lorenz überzeugt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag