„Das Bundesfamilienministerium unterstützt den European Youth Circus mit 15.000 Euro“, so Katha-rina Queck, Kulturpolitikerin der CDU-Rathausfraktion und stellver-tretende Stadtverordnetenvorstehe-rin.

Seit knapp zwanzig Jahren findet in Wiesbaden mit dem European Y-outh Circus eines der bedeutendsten Artistik-Festivals statt. Ziel dieses Festivals ist der Erhalt der Zirkus-kultur und die Förderung junger Artistinnen und Artisten aus ganz Europa. Vom 28.-31. Oktober 2010 wird der Zirkusnachwuchs wieder sein Können unter Beweis stellen und das Publikum begeistern.

Die CDU-Fraktion habe sich bei Bundesfamilienministerin Dr. Kris-tina Schröder - in deren Zuständig-keit auch die Jugendpolitik falle - um eine finanzielle Förderung be-müht, damit dieses, in der Zirkus-welt europaweit viel beachtete Fes-tival auch in diesem Jahr erfolgreich durchgeführt werden kann“, betonte die CDU-Politikerin.

„Ich freue mich daher sehr, dass das Festival dadurch gesichert ist“, so Queck abschließend.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag