„Zehn Millionen Euro Investitionsvolumen in den kommen zehn Jahren für Biebrich-Mitte sind gut angelegtes Geld“, zeigt sich der sozialpolitische Sprecher der CDU- Rathausfraktion und Biebricher Ortsbeiratsmitglied Wolfgang Gores zufrieden.

Mit dem Bund-Länderprogramm „Soziale Stadt“ wird damit nach Biebrich-Südost ein weiterer Teil Biebrichs aufgewertet. „Neben den vielen Ideen, die es derzeit schon gibt, gibt es sicher auch noch weitere Vorstellungen darüber, was verbessert werden kann“, ist Gores überzeugt.

„Ich freue mich auf den angekündigten breiten Beteiligungsprozess, bei dem sich sicher viele engagierte Menschen einbringen werden, um den größten Stadtteil Wiesbadens noch schöner zu machen“, so der CDU-Politiker.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag