Mit dem Neubau der Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken erhält die Landeshauptstadt eine der modernsten Kliniken im ganzen Land. Genau 28 Monate nach der Grundsteinlegung wurde jetzt das Richtfest gefeiert, an dem 250 Ehrengäste teilnahmen.
2021 wird die neue Klinik öffnen, einige der jüngeren Gebäude werden erhalten bleiben. Der benachbarte, 1982 gebaute Altbau wird abgerissen. Insgesamt werden in dem knapp 270 Millionen teuren Bau 927 Betten stehen, 450 Ärzte und 750 Beschäftigte in der Pflege arbeiten. Zu 50,1 Prozent wird die Klinik der Stadt, zu 49,9 Prozent dem Betreiber Helios gehören.
Dr. Reinhard Völker, Arzt und Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Rathausfraktion lobt besonders auch die enge Verzahnung von medizinisch zusammengehörenden Bereichen. „Bestes Beispiel dafür ist das Mutter-Kind-Zentrum, in dem die Gynäkologie, die Geburtsklinik sowie die Klinik für Kinder und Jugendliche in einem Gebäude zusammengeführt sind.“
Nach dem Abriss des jetzigen Klinikgebäudes soll auf dem Areal eine Parklandschaft entstehen. Dort können die Patienten, ihre Besucher und die HSK-Mitarbeiter künftig Ruhe und Entspannung finden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

markus.clemens

Markus Clemens

E-Mail senden