„Wiesbaden braucht eine Schwebebahn nach Wuppertaler Vorbild. Nur so können wir die quälend langen Diskussionen um die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs in unserer Stadt endlich positiv beenden“, zeigt sich der Vorsitzende der CDU-Rathausfraktion überzeugt.

Seit vielen Jahren fordert die Rathausfraktion der CDU eine nachhaltige Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs in der Stadt. Seit vielen Jahren wird auch quälend lange über die Einführung einer Stadtbahn bzw. Citybahn diskutiert. Jetzt konnte eine überraschend schnelle Lösung gefunden werden. „In Wuppertal ist die Schwebebahn nicht nur für Touristen eine Attraktion, sondern auch eines der wichtigsten Verkehrsmittel für die Bevölkerung in und um Wuppertal herum“, erläutert Lorenz. „Die Schwebebahn ist nicht nur aus verkehrsökonomischen Gründen, sondern auch zum Schutz der Umwelt eine wünschenswerte Alternative und fördert gleichzeitig den Tourismus“, betont Lorenz.

Mit der Schwebebahn fallen viele Argumente der Bahngegner weg. Weder Bäume müssen gefällt werden, noch fallen Parkplätze weg, weil die Bahn darüber schwebt. „Auch werden keine Stromkabel unsere schöne Stadt verunzieren. Das benötigte Ständerwerk wird sich harmonisch in das Stadtbild, das ja auch durch einige Nachkriegsbauten geprägt ist einfügen“, zeigt sich Lorenz überzeugt.

Für den Erwerb der Waggons hätten die Christdemokraten auch schon eine Idee. „Die alten Waggons der Schwebebahn in Wuppertal wurden gerade zum Verkauf angeboten, da könnten wir das ein oder andere Schnäppchen machen“, freut sich Lorenz.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag