Rainer Pfeifer: CDU setzt sich für breites Sportangebot ein

 

„Ich freue mich darüber, dass sich die Hessische Landesregierung aktiv für das neue Sportzentrum des Turnvereins Kostheim engagiert. Den beschiedenen Landeszuschuss kann ich nur begrüßen, gerade weil er die Bedeutung Wiesbadens als zukunftsorientierten Sportstandort im Rhein-Main-Gebiet unterstreicht“, betont Rainer Pfeifer, sportpolitischer Sprecher der CDU-Rathausfraktion.

Erst kürzlich hatte das Hessische Ministerium des Innern und für Sport dem Turnverein Kostheim einen Zuschussbescheid in Höhe von 220.000 € überreicht. Bislang waren die diversen Sportgruppen des Vereins gezwungen, an verschiedenen Standorten im gesamten Stadtgebiet zu trainieren. Das im Bau befindliche Sportzentrum konzentriert erstmals die verschiedenen Sportgruppen an einem zentralen Standort.

„Dass der Turnverein Kostheim bei einer Eigenbeteiligung an den Baukosten schnell an die Grenzen des finanziell möglichen stößt, verwundert nicht weiter. Als CDU-Rathausfraktion setzen wir uns besonders dann ein, wenn es um die Förderung eines breiten Sportangebots in Wiesbaden geht. Deshalb haben wir bereits im vergangenen Jahr eine Bezuschussung des Vorhabens in Höhe von 1,18 Mio. € erwirkt“, so Rainer Pfeifer abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag