Katharina Queck: Für jeden etwas dabei

 

„Wer schon immer einmal ein künstlerisches Original bei sich wissen wollte, schaut sich in der Artothek um. Ob Grafik, Plastik oder Gemälde, für jeden Kunstinteressierten ist mit Sicherheit etwas dabei. Zurzeit hängen in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle der CDU-Rathausfraktion zwei Gemälde namhafter Künstler“, erklärt Katharina Queck, Kulturpolitikerin der CDU-Rathausfraktion.

Immer wieder kauft Wiesbaden Werke von bekannten und noch unbekannten Künstlern hauptsächlich aus der Landeshauptstadt an. Über viele Jahre hinweg hat sich so eine beachtliche Anzahl von Exponaten angesammelt, die in der Artothek des Kulturamtes von Privatpersonen, Institutionen, Firmen und Praxen gegen eine Gebühr ausgeliehen werden können.

„Es ist nicht immer einfach sich von Exponaten zu trennen, wenn die Frist für die Rückgabe ansteht. Umso größer aber ist die Freude, sich gemeinsam ein neues Kunstwerk auszusuchen. Ich kann jedem einen Besuch der Artothek nur empfehlen“, so Queck abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag