Arbeitskreissitzung vom 04.09.2018

Der Arbeitskreis hat sich in der ersten Sitzung mit aktuellen politischen Themen aus Sicht von Wiesbaden, Hessen und Deutschland befasst. Inhaltliche Schwerpunkte waren dabei u.a. die Flüchtlingspolitik einschließlich des viel diskutierten Familiennachzugs sowie die Themen Asyl und Migration sein. Daneben wurden über weitere sozialpolitische Themenfelder wie die künftig zunehmende Altersarmut, Altenhilfe, Kindeswohlgefährdung usw.usw. gesprochen.
Ganz wichtig erscheint uns dabei eine enge Verzahnung mit den Sozialpolitikern in der Stadtverordnetenfraktion und ein genaues Hinhören mit welchen Schwierigkeiten / Herausforderungen die in Wiesbaden beheimateten und sich dem Sozialen verpflichteten Organisationen zu kämpfen haben. Ziel ist es Ansätze für eine konstruktive Zusammenarbeit zu finden.

Kurze Vorstellung vom AK Leiter wie der AK Soziales aussehen soll. Dazu wurden von Hr. Eric Johnny Weikert auch alle anwesenden Mitglieder um Ihre Meinung gebeten, welche Themen man in den nächsten Sitzungen behandeln soll.
Folgende Stichworte wurden von den Teilnehmern genannt:
Soziale Wohnungen / keine weiteren Sozialarbeiter / Vermietungen steuern / Mieten zu teuer / Zeitarbeit / Bereitschaft zur Arbeit / Kohlheck 20% Mieterhöhung / Schelmengraben und Klarenthal Verkauf an Investitionsträger / Ostfeld / Kindeswohlgefährdung in Wiesbaden / Jugendamt weniger Geld / usw.

Folgende drei Themen wurden nach Beratung gewählt: Bezahlbarer ( Sozial-) Wohnraum / Zuschuss Kinderbetreuung / Arbeitslosigkeit SGB II (Caritas/EVIM)

Arbeitskreissitzung vom 06.11.2018

Thema des Arbeitskreises: Bezahlbarer Wohnraum / Sozialer Wohnraum.

Kurze Vorstellung unseres Gastes Herrn Dipl.-Ing. Roland Stöcklin, Geschäftsführer der SEG, Wiesbaden GmbH.
Herr Stöcklin präsentierte aus den Augen der SEG die Entwicklung von Wiesbaden und dem Umland im Bezug auf dieses Thema.
Die Teilnehmer erhielten eine PDF zur Bearbeitung. Da Hr. Stöcklin noch einen Anschlusstermin hatte konnten viele Fragen nicht beantwortet werden.

Da dieses Thema sehr komplex ist wurden Aufgaben an die Teilnehmer für den nächsten AK verteilt.

Arbeitskreissitzung vom 18.12.2018

Thema des Arbeitskreises: Bezahlbarer Wohnraum / Sozialer Wohnraum.

Rückblickend wurde über die Entwicklung von Wiesbaden und dem Umland im Bezug auf dieses Thema (SEG) diskutiert.
Es wurden sehr viele Themen neu angesprochen und man konnte durch die Fragestellung der Personen erkennen,
dass man hier noch einen großen Klärungsbedarf hat. Deshalb kam man zu dem Ergebnis, dass man zur nächsten Sitzung
alle Wohnbau- und Stadtentwicklungsgesellschaften an einen Tisch holt um zu erfahren warum es so viele in Wiesbaden gibt
und was von Ihnen zu diesem Thema erarbeitet wird.

In der kommenden Sitzung des AK werden wir uns mit der Fortschreibung und den Inhalten
der Wohnbau- und Stadtentwicklungsgesellschaften befassen.

Termin ist der Dienstag 19. Februar um 19,00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der CDU Wiesbaden,
Für diese Sitzung ist eine Podiumsdiskussion mit folgenden Wohnbau- und Stadtentwicklungsgesellschaften geplant.
( Geno50 / GeWeGe / GSW / GWH / GWW / SEG / Nassauische Heimstätte und WVV )

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner